1. Geltung

EntkorkteKunst bietet Mal- und Weinevents für alle Interessentengruppen an. Die Teilnehmerzahl sowie die Dauer der Events können je nach Event variieren. Die Buchung der Veranstaltungen basiert auf folgenden Geschäftsbedingungen

EntkorkteKunst ist eine Marke der

Carpe Diem Web GmbH
Kaiser-Friedrich-Promenade 100
61348 Bad Homburg

Telefon: +49 (0) 177 922 70 75
Email: info@entkorktekunst.com

Geschäftsführer: Marius Greb
Amtsgericht: Bad Homburg
HRB-Nr.: 10666
Umsatzsteuer-ID: DE253228533

Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Vertragssprache ist Deutsch. Der Gerichtsstand ist in Bad Homburg.

1. Leistung und Angebot

Die Verpflichtung der Leistung ergibt sich aus dem Angebot zum Zeitpunkt der Bestellung des Events. Nebenabreden sind lediglich bei schriftlicher Bestätigung des Veranstalter verbindlich.

2. Vertragsschluss

Mit der Anmeldung über unsere Webseite, mündlich, per Email oder telefonisch schließt der Teilnehmer einen Kaufvertrag mit uns ab. Nach der Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Rechnung und das Ticket. Das Ticket ist erst gültig, wenn der Rechnungsbetrag beglichen ist. 

Der Teilnehmer muss mindestens 18 Jahre alt sein. Wir behalten uns das Recht vor, das Alter anhand eines Personalausweises zu überprüfen.

Der Teilnehmer haftet für alle Verpflichtungen  von mit angemeldeten Teilnehmern aus dem Vertrag und versichert, dass diese die  erforderlichen persönlichen Voraussetzungen zur Teilnahme an der Veranstaltung erfüllen.

3. Anmeldung / Zahlung

Die Anmeldung erfolgt über unsere Webseite. Die Zahlung ist sofort fällig mit der Buchung, soweit im Einzelfall nichts anderes vereinbart ist. Alle Preise sind in Euro zu zahlen. Die Preise sind, wenn nicht ausdrücklich anders bezeichnet, inklusive der geltenden Mehrwertsteuer.

4. Umbuchung / Stornierung

Das Ticket kann mit 14 Tagen Vorlauf zum gebuchten Termin kostenfrei storniert oder umgebucht werden.

5. Gutscheine

Gutscheine können direkt per Telefon, Email oder über das Internet bestellt und eingelöst werden. Die Gültigkeit beträgt drei Jahre. Eine Barauszahlung des Gutscheines ist nicht möglich.

6. Firmenveranstaltungen

Für Firmenveranstaltungen gelten alle Punkte dieser AGBs. Die verbindliche Buchung kommt mit der Auftragsbestätigung zustande. Im Anschluss wird eine Rechnung erstellt. Geringfügige Abweichungen behalten wir uns vor. Die endgültige Teilnehmerzahl für die Veranstaltung ist bis spätestens fünf Tage vor der geplanten Veranstaltung mitzuteilen. Sie gilt maßgeblich als Grundlage für die Rechnungserstellung. Ein Anzahlung in Höhe von 50% kann durch EntkorkteKunst verlangt werden. Der Gesamtbetrag ist spätestens bis 14 Tage nach dem gebuchten Termin fällig. 

Die Veranstaltung kann mit 14 Tagen Vorlauf zum gebuchten Termin kostenfrei storniert oder umgebucht werden – bei mind. 7 Tagen 25 %, unter 7 Tagen 50% des Angebotspreises.

7. Gewährleistung / Ausfall

Im Fall, dass unvorhergesehene Probleme mit der Technik, dem Personal oder dem Veranstaltungsort eintreten, behalten wir uns vor, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen oder ein Ersatzangebot unterbreiten. 

Sollte die Veranstaltung abgesagt werden müssen, wird der bereits gezahlte Preis den Teilnehmern zurückerstattet.

8. Haftung

Die Teilnahme an einem Event von EntkorkteKunst erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung gegenüber den Teilnehmern für Schäden, insbesondere Unfälle, Verluste, Diebstahl, Beschädigungen von Gegenständen und Kleidung, sowie von Teilnehmern verursachten Schäden an anderen Teilnehmern wird nicht übernommen.

Der Kursteilnehmer verzichtet gegenüber EntkorkteKunst bzw. den Beauftragten durch EntkorkteKunst auf sämtliche Ersatzansprüche, die im Zusammenhang mit den angebotenen Kursen und dem Zugang zu den entsprechenden Räumen entstehen können. Die Haftung des Veranstalters für vertragliche Pflichtverletzungen ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

Es wird keinerlei Haftung für Gesundheitsschäden aufgrund von allergischen Reaktionen nach Verzehr der Speisen und Getränke übernommen. Die Kursteilnehmer haften persönlich für durch sie beschädigte Einrichtungen und Gegenstände.

Bucht ein Teilnehmer für andere Teilnehmer (z.B. Firmenveranstaltungen, Geburtstagsfeiern etc.) so haftet er bzw. die Firma für die Gäste. Es wird der jeweilige Wiederbeschaffungswert in Rechnung gestellt.

Soweit die Haftung vom Veranstalter ausgeschlossen oder begrenzt ist, gilt dies  auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, gesetzlicher Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

9. Einverständniserklärung für Fotos und Videos

Die Teilnehmer willigen ein, dass Fotos und Videos, die im Rahmen des Events entstehen, für Werbezwecken genutzt werden dürfen. Dies umfasst die unbegrenzte Veröffentlichung in bspw. Social-Media-Kanälen, Webseiten sowie in Print-Materialien. EntkorkteKunst weist die Teilnehmer bei der Buchung auf die Einverständniserklärung hin. Wenn kein Einwand der Teilnehmer erfolgt, verzichten diese auf die Rechte am eigenen Bild.

10. Schlussbestimmung

Bei Unwirksamkeit oder Nichtigkeit einzelner Klauseln wird der Vertrag im übrigen nicht berührt.

Stand: Oktober 2019